Religionspädagogik

Christliche Erziehung bedeutet für uns, Kinder und Jugendliche bei ihrer Sozialisation zu einem gelingenden Leben zu begleiten.

 

Dies erfolgt durch die Begegnung mit Inhalten des christlichen Glaubens im Alltag, bei situationsorientierten Angeboten sowie bei kirchlichen Festen und Ritualen.

 

Wir sehen das Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit dem Christentum als einen möglichen und wichtigen methodischen Ansatz bei der Erziehung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen.