Betreutes Familienwohnen - BFW

Das Angebot des BFW richtet sich an Eltern (Alleinerziehende oder Paare), die die Betreuung, Versorgung und Erziehung ihrer Kinder (in ihrer eigenen Wohnung) aufgrund ihrer persönlichen und/oder kognitiven Einschränkungen nicht ausreichend sicherstellen können.

 

Die emotionale Beziehung auf der Eltern-Kind-Ebene muss tragfähig sein. Es soll eine räumliche Trennung der Familie (Beziehungsabbrüche zu den Eltern und Geschwistern) vermieden werden.

 

Die Familie muss bereit sein, ihr aktuelles Wohnumfeld zu verlassen und in eine Wohnung des Theresienheimes im Umfeld des Haupthauses in Saarbrücken- Burbach zu ziehen.

 

Die Familien werden durch pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte betreut. Die Betreuungsstunden werden dem jeweiligen Hilfebedarf angepasst. Die Betreuungsdauer ist mittel- bis längerfristig ausgerichtet. Den Lebensunterhalt inklusive Miete bestreitet die Familie aus Bezügen der ARGE.