Betreutes Wohnen

Sozialpädagogisches Betreutes Wohnen für Jugendliche und Junge Erwachsene ist ein Angebot für junge Menschen ab 16 Jahren, die nicht mehr zu Hause leben können. Sie werden beim Übergang in die Selbstständigkeit unterstützt und wohnen in einem eigenen individuell gestaltbaren Appartement.

 

Für die Dauer der Maßnahme werden die Miete und der Lebensunterhalt vom Jugendamt bezahlt. Grundlage ist die Kooperation zwischen dem Jugendlichen und seinem Betreuer/in, sowie die Bereitschaft zu Schul-bzw. Berufsausbildung.